Low-Air-Loss- und Rotationssysteme

TopWave®: Luftstrom-Systeme garantieren durch eine maximale Vergrößerung der Auflagefläche in Kombination mit minimalsten Kammerdrücken die effektivste Möglichkeit zur energetischen Weichlagerung. Die Low-Air-Loss Technologie
sorgt zudem für ein optimales Hautklima und unterstützt die Wundheilung.

PULMO-DYN®: Dieses System zur kinetischen Therapie erlaubt frei wählbare Rotationsmodi für Patienten mit pulmonalen Funktionsstörungen. In Kombination mit der Luftstrom- und Low-Air-Loss Technologie ermöglicht es eine bestmögliche
Druckentlastung.

TopWave®

Luftstromsystem zur Dekubitusprophylaxe und -therapie. Einsetzbar als Matratzenauflage- und Ersatzsystem bei höchstem Dekubitusrisiko.

Besonderheit: Verbesserung des Hautklimas durch Luftstromtherapie, Einzeln entnehmbare Zellen, Druckanpassung bei Sitzfunktion, Bauchlagerung einfach möglich, In der Pädiatrie einsetzbar

Patientengewicht: 20 - 200 kg

Datenblatt (pdf)
Bedienungsanleitung (pdf)

PULMO-DYN®

Matratzenersatzsystem in der Intensivpflege zur Verbesserung der Ventilations- und Perfusionsverhältnisse, Pneumonie-Prophylaxe bei stark gefährdeten Patienten, Unterstützung der Sekretmobilisation.

Besonderheit: Verbesserung des Hautklimas durch Luftstromtherapie, Einzeln entnehmbare Zellen, Druckanpassung bei Sitzfunktion, Bauchlagerung einfach möglich, In der Pädiatrie einsetzbar

Patientengewicht: 25 - 200 kg

Datenblatt (pdf)
Bedienungsanleitung (pdf)